ELS wird duales System

Feststellungsanträge an alle 16 Bundesländer übersandt

Die ELS GmbH hat im Mai 2014 Feststellungsanträge für das Duale System ELS an alle 16 Bundesländer verschickt. Alle notwendigen Unterlagen, die für eine Feststellung als duales System gem. VerpackV erforderlich sind, wurden an die Landesbehörden übermittelt.
 
„Wir freuen uns, von vielen Landesbehörden schon positives Feedback erhalten zu haben. Entsprechend sind wir zuversichtlich, dass wir alle Feststellungen in 2014 erhalten“, sagt Heiner Oepen, Geschäftsführer ELS. „Der Gemeinsamen Stelle werden wir in Kürze beitreten.“ 

„Unserer Unternehmensgruppe gelingt es hiermit, unseren Kunden insbesondere mit Blick auf die 7. Novelle rechtskonform nun schon in Kürze das Gesamtpaket einer nachhaltigen Verpackungslizenzierung und -entsorgung anbieten zu können“, ergänzt Geschäftsführer Sascha Schuh.


Über die ELS GmbH:
Die ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH ist Full-Service-Dienstleister bei der Verpackungslizenzierung. Sie bietet ihren Kunden mit der ELS Dual und den Rücknahmesystemen ELS Take-back eine umfassende und rechtssichere Beratung, Lizenzierung und Dokumentation in allen europäischen Märkten. Ob Transport- oder Verkaufsverpackungen, die ELS GmbH lizenziert Verpackungsmengen europaweit zur ökonomischen und ökologischen Erfüllung der jeweiligen Gesetze und Verordnungen.

Pressekontakt

Angela Emons
Leiterin Kommunikation & Marketing

T: +49 (0)228 94377-58
F: +49 (0)228 94377-44
E: a.emons(at)ascon-holding.com

Unternehmen der ASCON Holding