Headimage

ASCON und ELS schließen Kreisläufe

Müllbeutel aus recycelten Verpackungs- und Agrarfolien

Rohstoffe sind endlich – das ist mittlerweile hinreichend bekannt. Entsprechend stellen nationale und internationale  Umwelt- und Abfallgesetzgebungen immer höhere Anforderungen an Abfallvermeidung und Produktverantwortung und streben ehrgeizige Ziele in der Zukunft an. Nicht zuletzt die weltweite Energieverknappung und -verteuerung zeigen zukünftige Rohstoffengpässe auf, so dass sich die Behandlung und Verwertung von Abfällen vom reinen Abfallmanagement hin zu einem qualifizierten Ressourcenmanagement entwickelt.

Hier setzt die Dienstleistung der ASCON GmbH an. Produktverantwortung und Organisation der unterschiedlichen Abfallströme erstrecken sich auf die gesamte Bandbreite in Umlauf gebrachter Produkte. Das Consulting-Team der ASCON GmbH bietet seinen Kunden daher seit mehr als 20 Jahren kompetente, flexible und innovative Beratung zur Lösung aktueller Fragen oder zur Optimierung bestehender Ansätze.

Wir sind Ihr qualifizierter Berater und Projektbegleiter z. B. bei Fragen zu Novellen der VerpackV in der Bundesrepublik, zu internationalen Verpackungsverordnungen gem. der europäischen Verpackungsrichtlinien, der WEEE im Elektro- und Elektronikbereich, der Batterieverordnung, Abfallrahmenrichtlinie, REACH und internationalen Richtlinien zum Export von Sekundärrohstoffen.

Das ASCON-Team hat mehr als 20 Jahre Erfahrung  in der deutschen und internationalen Entsorgungswirtschaft und Umweltpolitik. Die ASCON berät u. a. im Irak und in Jordanien zum Aufbau eines Abfallmanagement-Systems, hat für die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Thailand eine Studie zur möglichen Implementierung eines Dualen Systems durchgeführt, die lokalen Behörden im Emirat Katar bei der Planung und Umsetzung eines modernen Abfallsammel- und Recyclingsystems unterstützt und eine internationale Technologieplattform für Sortiertechnologie in Osteuropa eingerichtet. Für das norwegische Sammelsystem plastretur wurde in Italien ein Verwertungssystem für Kunststoffverpackungen eingeführt und betrieben.

Die Summe der Erfahrungen sowie die zuverlässige, kompetente und kreative Beratung sichern unseren Kunden ein umfassendes und innovatives Projektergebnis zu. Bei uns steht der Kunde im Mittelpunkt, wir diskutieren Fragestellungen und Lösungsansätze aus den unterschiedlichen Blickwinkeln. Entsprechend zählen mittlerweile Kommunen, internationale Entsorgungsunternehmen und Verwertungssysteme ebenso wie Verwerter zu unseren Auftraggebern.  



News aus der ASCON Holding

Gino Salamena neuer Geschäftsführer ELS GmbH

29.05.2017 - Sascha Schuh intensiviert internationale Aktivitäten der ASCON Holding

Auch ELS Austria bietet Online-Lizenzierung für Kleinstmengen

17.01.2017 - ELS Verpackungsticket® einfach und sicher online abschließen

ELS Romania SA gegründet

03.11.2016 - ELS baut in Kooperation mit der RIGK Rumänien Rücknahme- und Verwertungssystem für...